Kenan Engin ist Politikwissenschaftler und lebt seit 2001 in Deutschland.

Er ist als ordentlicher Professor an der Akkon Hochschule für Humanwissenschaften in Berlin tätig und lehrt im Fachgebiet "Soziale Arbeit mit Schwerpunkt Migration und Flucht".

Engin wurde in Dersim (Tunceli) in der Türkei geboren und emigrierte 2000 nach Deutschland. Er ist ein promovierter Politikwissenschaftler im Fachbereich Internationale Beziehungen mit dem Schwerpunkt Naher Osten an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

Er studierte und promovierte an der Universität Istanbul, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, University of London (SOAS) und Harvard University.

Er lehrte bzw. forschte bisher an diversen Hochschulen innerhalb und außerhalb Deutschlands wie an der Universität Heidelberg, Universität Kassel, Hochschule Heilbronn, Hochschule Mainz, Hochschule Worms, FOM Hochschule in Bonn und Düsseldorf sowie an der Polytechnischen Universität Tomsk in Russland.

Seine Artikel, Aufsätze und literarische Beiträge wurden in mehreren Sprachen (Deutsch, Englisch sowie in Türkisch) in zahlreichen nationale und internationalen Zeitungen und Zeitschriften u.a. in: Die Zeit, Die Neue Zürcher Zeitung (NZZ), Focus Magazin, Frankfurter Hefte, Migration und Soziale Arbeit, deutsche jugend, The Jerusalem Post, Die Rheinpfalz, Hurriyet Daily News and Economic Review, Journal of Turkish Weekly, Eurasischen Magazin, FES-Forum, Radikal sowie auf zahlreichen Webseiten publiziert.

Neben seinen zahlreichen Essays und Gedichten ist er Verfasser von mehreren Büchern. Im Januar 2019 erschien: „Kurdische Migrant_innen in Deutschland: Lebenswelten-Identität-politische Partizipation" bei der Kassel University Press.

In: The Jerusalem Post

Baghdad recently declared victory over Islamic State. Additionally, the Russian government claimed that as of the end of this year, ISIS and its organized military structure will no longer exist in Syria.
Is that the end of ISIS? At the beginning of 2013 ISIS overran large parts of Iraq and Syria, proclaiming the “Islamic caliphate.”

 

Kurdische Migration aus der Türkei nach Deutschland: Hintergründe und Verläufe

Institution: TH KÖLN

Ort/Datum: Berlin, 17.06.2019

 

"Das Staunen ist der Anfang der Erkenntnis."

Platon (ca. 427 v. Chr. - 347 v. Chr.)

Footer

© Copyright 2018 . Kenan Engin All Rights Reserved.

Copyright © Dr. rer. pol. Kenan Engin 2016